Studium der Rechtswissenschaften und Zahnmedizin in Freiburg, Mainz und Hannover

1990 Approbation

1990 Assistenzzahnarzt am
städtischen Klinikum in Karlsruhe und Weiterbildung zur Oralchirurgie

Promotion am Rechtsmedizinischen Institut der Medizinischen Hochschule Hannover

1993 Verleihung Gebietsbezeichnung Zahnarzt für Oralchirurgie von der LZK Hessen

1994 Gründung und Aufbau eines Krankenhauses in Cruzero do Sul, Brasilien für den Verein Clinica St. Maria

1997 Aufbau eines Missionskrankenhauses mit Apotheke in Ecuador für den Verein Clinica St. Maria

1997 Assistenzzahnarzt in der
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Coburg bei Oberfeldarzt d.R. Dr. Dr. Michael Winklmair

2001 Tätigkeitsschwerpunkt Oralchirurgie

2003 Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

2007 Master of Science
Ästhetisch-rekonstruktive Zahnheilkunde Universität Krems

seit 2008 Vertretungstätigkeit in der Praxis auf dem Lerchenberg

Mitglied der DGZMK, DGOI, Hessischer Lloyd, Clinica St. Maria e.V.

Dr. Ulrich Graf
Dr. Ulrich Graf