Unsere Zähne sind nicht direkt mit dem Kieferknochen verbunden sondern werden vom Zahnfleisch festgehalten. Ein intaktes Zahnfleisch ist daher Voraussetzung für feste und gesunde Zähne.
Durch unterschiedliche Auslöser wie z.B. Medikamente, Stress, Krankheit oder Schwangerschaft kann es zu Zahnfleischproblemen kommen. Wichtig ist hier, die Störungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

 

Die Zahnärztin Bettina Schwieder hat sich auf Parodontose-Behand-
lungen spezialisiert. Durch die Messung von Zahnfleischtaschen und Bakterientests können sie die Schwere der Zahnfleischentzündung bestimmen und korrigierend eingreifen.
Dabei werden auch - falls notwendig - Knochen und Gewebe aufgebaut.
Zur Behandlung freiliegender Zahnhälse und zur Gewinnung von festhaftendem Zahnfleisch durch Transplantate haben sich die Ärztinnen in der ästhetischen Parodontalchirurgie besonders weitergebildet.

langlebig